Elektronische Schließanlagen

Bei einem herkömmlichen Schließsystem wird ein profilierter, metallener Schlüssel in einem Schließzylinder mechanisch abgetastet. Dies ist bereits seit 150 Jahre so und hat sich trotz ständiger Modernisierung und Verfeinerung nicht wesentlich geändert.

Diese Frage taucht dabei immer wieder auf:

  1. Sind noch alle Generalschlüssel vorhanden?
  2. Wie zuverlässig gehen Ihre Mitarbeiter mit den Schlüsseln der einzelnen Bereiche um?
  3. Ab einer bestimmten Größe sind mechanische Anlagen kaum noch handhabbar.
  4. Für die Dynamik heutiger Unternehmen sind mechanische Schließsysteme extrem unflexibel!


Unsere Ansicht: 150 Jahre mechanische Schließanlagen sind genug!

Moderne elektronische Schließanlagen sind sicher, komfortabel, flexibel und wirtschaftlich. Sie sichern Gebäude zuverlässig vor unbefugtem Zutritt, vereinfachen die Organisation von Gebäuden und sie erhöhen die Wirtschaftlichkeit, denn Folgekosten werden deutlich gesenkt!

Sicherheit und Komfort

  • Verlorene Schlüssel lassen sich problemlos löschen.
  • Für jedes einzelne Schloss können verschiedene Sicherheitslevel eingestellt werden.
  • Auch komplexe Anlagen können zentral verwaltet werden

Flexibilität

  • Jeder Zutritt kann protokolliert werden
  • Zeitzonen und Bereiche können eingerichtet werden.
  • Auch individuelle Berechtigungen sind problemlos möglich.

Wirtschaftlichkeit

  • Folgekosten sinken weil jeder "Schlüssel" problemlos ersetzt werden kann.
  • Die Schließanlage kann jederzeit erweitert werden.

 

Weitere Informationen finden Sie hier:

DOM
www.dom-sicherheitstechnik.de
IKON www.ikon.de
SimonsVoss www.g-u.com